Fulda unterstützt Charity-Hundeschlittenrennen „Tirol Cross Mountain“

Freitag, 9. Dezember 2011 | 0 Kommentare
 
Schauspieler Till Demtrøder lockt zahlreiche prominente Gäste zu einem Charity-Hundeschlittenrennen in die Tiroler Berge – morgen geht’s los
Schauspieler Till Demtrøder lockt zahlreiche prominente Gäste zu einem Charity-Hundeschlittenrennen in die Tiroler Berge – morgen geht’s los

Die perfekten Zutaten für das “Prominente Rendezvous im Schnee” kennt Till Demtrøder genau, denn er inszeniert in diesem Jahr bereits zum dritten Mal das unvergleichliche Outdoor-Wochenende mit dem “Hauch von Alaska” zum Saisonstart in Kühtai/Tirol. Kurz vor dem Weihnachtsfest fängt der beliebte Schauspieler (“Großstadtrevier”, “Der Landarzt”) seine Gäste in der Magie der verschneiten Berge auf über 2020 Höhenmetern ein und zieht am morgigen Sonnabend alle Anwesenden in den Bann des von ihm arrangierten und Action geladenen Schlittenhunderennens mit über 200 Schlittenhunden aus ganz Europa. Zahlreiche prominenten Gäste folgen der Einladung Demtrøders zur Rennstrecke vor dem atemberaubenden Bergmassiv am Längentaler Stausee.

Unterstützt wird der Schauspieler dabei durch die Reifenmarke Fulda. Zudem prämiert Fulda den Gesamtsieger des Charity-Rennens mit einer unvergleichlichen Reise zu einem der letzten großen Abenteuer dieser Zeit: der “Fulda Challenge 2012”. Der arktische Zehnkampf, den die Reifenmarke Fulda 2012 bereits zum zwölften Mal veranstaltet, findet vom 12.

bis zum 19. Januar 2012 in Nordkanada und Alaska statt. ab .

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *