Gleich zwei Produktionsprojekte für Motorradreifen von Pirelli in Asien

Mittwoch, 9. November 2011 | 0 Kommentare
 

Im Jahre 2012 will Pirelli die Produktion von Motorradreifen radialer Bauart in China aufnehmen. Außerdem investiert das Unternehmen gestreckt über einen Zeitraum von drei Jahren 90 Millionen US-Dollar, um ab 2012 gemeinsam mit dem indonesischen Autoteilehersteller PT Astra Otoparts Tbk eine Motorradreifenfabrik zu errichten, an der die Italiener 60 Prozent der Anteile halten werden. Als Zeitpunkt für den Produktionsstart nennt Pirelli 2013, im Jahre 2016 soll die Vollauslastung mit sieben Millionen Einheiten jährlich erreicht werden.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *