Laurent Reifen wächst deutlich in 2010: Knapp 100.000 Runderneuerte

Donnerstag, 18. August 2011 | 0 Kommentare
 
Bei Laurent Reifen in Oranienburg wird mittlerweile wieder quasi rund um die Uhr produziert
Bei Laurent Reifen in Oranienburg wird mittlerweile wieder quasi rund um die Uhr produziert

Die Produktion von runderneuerten Reifen und von Laufstreifen läuft derzeit in zahlreichen Betrieben auf Hochtouren. Wie es kürzlich zum Besuch des Oranienburger Bürgermeisters im Werk von Laurent Reifen in der Lokalpresse hieß, laufe die Runderneuerung dort derzeit im Drei-Schicht-Betrieb, während die Produktion von Laufstreifen sogar im Vier-Schicht-Betrieb gefahren werde. “Wir hatten im vergangenen Jahr die bisher höchsten Produktions- und Umsatzzahlen”, sagte Personal- und Kommunikationschefin Nadine Knauer dazu.

Wie das Unternehmen dazu in seinem kürzlich veröffentlichten Jahresbericht schreibt, wurden in 2010 insgesamt 98.000 runderneuerte Reifen verkauft, was einer Steigerung von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. 59 Prozent dieser Reifen landeten bei Kunden in Deutschland.

Produziert wurden in Oranienburg indes 85.000 Runderneuerte in 2010, woraus sich eine deutliche Verringerung der Lagerbestände ergibt. Auch hat Laurent Reifen im vergangenen Jahr für den konzerninternen Verkauf 125.

000 Laufstreifen der Marken “Pneu Laurent” und “Recamic” produziert. Der Umsatz der Laurent Reifen GmbH wird im Jahresbericht mit 25,2 Millionen Euro angegeben. Ursächlich für das starke Wachstum in 2010 sei neben der allgemein erhöhten Nachfrage auch die Einführung der neuen Marke “Power Truck” gewesen.

Trotz der hohen Wachstumsraten ergab sich für das vergangene Jahr ein Jahresfehlbetrag vor Ergebnisabführung in Höhe von knapp drei Millionen Euro, heißt es im Jahresbericht weiter. Für das laufende Jahr rechnet man in Oranienburg mit einem “leicht steigenden Marktvolumen”. Seit Ende Mai wird die Gesellschaft im Übrigen durch Markus Lamb geführt.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *