Rückruf von rund 51.000 Reifen aus chinesischer Produktion in den USA

Donnerstag, 21. Juli 2011 | 0 Kommentare
 

In den USA werden rund 51.000 Reifen des Typs “Negotiator Commercial H/T” des chinesischen Hersteller Shandong Yongtai zurückgerufen. Betroffen sind Reifen der beiden Dimensionen LT265/75 R16 und LT235/85 R16, die im Zeitraum zwischen April 2009 und Mai 2011 produziert wurden.

Bei ihnen könne es zur Riss- oder Blasenbildung im Seitenwandbereich kommen, ist der Rückrufdatenbank der US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) zu entnehmen. Diese Reifen genügen demnach nicht den Anforderungen des Federal Motor Vehicle Safety Standards (FMVSS) 139, was zu einem plötzlichen Druckverlust und als Folge dessen zu einem Unfall führen könne, heißt es weiter. cm.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *