Gleich, aber doch nicht dasselbe: ICW übernimmt Geschäft der ICW

Mittwoch, 13. Juli 2011 | 0 Kommentare
 

Bisher übersetzte der in Attendorn beheimateten Räderanbieter ICW sein Namenskürzel mit International Complete Wheels GmbH, doch kurzfristig und wahrscheinlich von vielen – im Übrigen zunächst auch von der NEUE REIFENZEITUNG – unbemerkt ist daraus offenbar etwas anderes geworden. So ist im Impressum der Firmenwebseite www.icw-alufelgen.

de zu lesen, dass ICW nun für International Car Wheeldesign GmbH stehe. Gleichzeitig ist die entsprechende Internetadresse aber laut dem DENIC (steht für Deutsches Network Information Center und ist die zentrale Registrierungsstelle für deutsche Internetdomains) zum Stand Anfang Juli an die International Complete Wheels GmbH vergeben. Verwirrt? Wir auch, denn von einer etwaigen Umfirmierung ist bisher nichts zu hören gewesen.

Deshalb förderte erst eine konkrete Nachfrage diesbezüglich zutage, dass die International Car Wheeldesign GmbH schon am 1. Juni dieses Jahres die Geschäfte der International Complete Wheels GmbH übernommen hat. Der einzige Unterschied zur vorherigen Firma sei, dass “noch ein weiterer Gesellschafter dazu gekommen” ist, heißt es vonseiten ICW zur weiteren Erklärung des Ganzen.

Augenscheinlich misst man dem Vorgang bei dem Räderanbieter keine so hohe Bedeutung bei, als ob man extra dazu eine (Presse-)Mitteilung hätte herausgeben müssen. christian.marx@reifenpresse.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *