Offizielle „Diablo-Rosso-II“-Vorstellung in den USA

Montag, 30. Mai 2011 | 0 Kommentare
 

Den Superbike-WM-Lauf im Miller Motorsports Park in Tooele (Utah/USA) hat Pirelli North America dazu genutzt, den hierzulande seit Anfang des Jahres verfügbaren “Diablo Rosso II” nun auch in den Vereinigten Staaten offiziell vorzustellen. Über 100 Medienvertreter, Händler und Gewinnspielsieger von Verbraucherpromotionaktionen aus ganz Nordamerika ebenso wie aus Ländern wie Belgien und Australien wurden eigens dafür zu einer “Pirelli Invitational” genannten Veranstaltung eingeladen. “Unser neuer ‚Diablo Rosso II’ ist ein Hypersportreifen, der nach einer großen Einführungsveranstaltung verlangte.

Und ihn beim diesjährigen Superbike-Rennen im Miller Motorsports Park vorzustellen, gibt Pirelli-Fans nicht nur die Gelegenheit, unsere DNA in Aktion zu erleben, sondern sie auch mit unserem neuesten Reifen selbst zu erleben”, erklärt Chris Wall, Marketingdirektor Motorradreifen bei Pirelli North America, mit Blick darauf, dass der italienische Hersteller seit Jahren exklusiver Reifenausrüster dieser Rennserie ist. Das erstmals durchgeführte “Pirelli Invitational” will man seinen Worten zufolge zukünftig einmal im Jahr für Journalisten, Händler und Verbraucher anbieten. cm.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *