Studie zum ukrainischen Reifenmarkt über BRV zu beziehen

Mittwoch, 18. Mai 2011 | 0 Kommentare
 

Unternehmen, die eine Ausdehnung ihrer Geschäftstätigkeit nach Osteuropa in Betracht ziehen, können in Abstimmung mit der Botschaft des Landes und deren Wirtschaftsberatern über den Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) Informationsmaterial zum Reifenmarkt in der Ukraine beziehen.

Neben einer Marktstudie ist demnach auch eine Entscheidungsgrundlage für die Suche nach Abnehmern und Verarbeitern in dem Land verfügbar, die auf Firmenprofilen der 20 wichtigsten Reifenimporteure basiert. Die beiden Werke werden zu Preisen von 690 respektive 290 Euro jeweils inklusive Versandkosten und zuzüglich Mehrwertsteuer angeboten, wobei BRV-Mitgliedern ein 30-prozentiger Rabatt eingeräumt wird. Für die Bestellung der entsprechenden Unterlagen – einzeln oder zusammen – soll eine formlose E-Mail an die Adresse info@bundesverband-reifenhandel.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *