Delticom meldet weiter steigende Umsätze – Geringere EBIT-Marge

Dienstag, 19. April 2011 | 0 Kommentare
 

Die Delticom AG konnte im ersten Quartal des neuen Jahres Umsatz und EBIT weiter steigern. Wie Europas führender Internet-Reifenhändler mitteilt, stiegt der Umsatz von Januar bis März um 14,6 Prozent auf 85,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erreichte Delticom einen EBIT in Höhe von 6,1 Millionen Euro, was einer Steigerung von 4,6 Prozent und einer EBIT-Marge von 7,2 Prozent entspricht (Vorjahresquartal: 7,9 Prozent).

“Aufgrund geringerer Schneefälle startete Delticom im Vergleich zum Vorjahr zunächst etwas schwächer ins neue Jahr”, heißt es erläuternd zum Quartalsbericht. Viele Autofahrer rüsten traditionell vor den Osterfeiertagen von Winter- auf Sommerreifen um. Nachdem das Geschäft im März vergangenen Jahres noch von diesem Effekt habe profitieren können, werde sich in diesem Jahr mit einem späten Osterfest ein Teil der Umsätze mit Sommerreifen ins zweite Quartal verlagernn, schreibt Delticom weiter.

Während der Geschäftsbereich “E-Commerce” mit 13,9 Prozent wuchs, legt Delticom im Großhandel um 28,6 Prozent zu, und zwar auf einen Quartalsumsatz in Höhe von 4,8 Millionen Euro. ab  Weitere Details zu diesen Kennzahlen erhalten Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *