Preissteigerungen können in 2011 nicht mehr verhindert werden

Donnerstag, 24. März 2011 | 0 Kommentare
 
Laut Giuseppe Ferrari von Marangoni erklärt, warum die gestiegenen Kautschukpreise im vergangenen Jahr erst verzögert in der Runderneuerungsbranche ankommen
Laut Giuseppe Ferrari von Marangoni erklärt, warum die gestiegenen Kautschukpreise im vergangenen Jahr erst verzögert in der Runderneuerungsbranche ankommen

Die Ankündigungen über Preissteigerungen nehmen im neuen Jahr an Frequenz und Höhe deutlich zu. Preisschritte über zehn Prozent und mehr sind an der Tagesordnung und kommen manchmal, bevor die zuletzt angekündigte Preisanhebung überhaupt umgesetzt wurde. Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, warum Runderneuerungsmaterialien gerade jetzt so viel teurer werden, haben die Kosten für den zentralen Preistreiber Naturkautschuk doch in den vergangenen zwei Jahren kontinuierlich angezogen? Giuseppe Ferrari, Geschäftsführer des Marangoni-Geschäftsbereiches Retreading Systems, erklärt im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG, was die zentralen Einflussfaktoren auf die Preisgestaltung am Markt sind und warum insbesondere jetzt alle Marktteilnehmer die Kilopreise anheben.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *