Marangoni führt Marke „Marix“ jetzt auch bei Lkw- und EM-Reifen ein

Donnerstag, 25. November 2010 | 0 Kommentare
 
Marangoni bietet die Marke “Marix” jetzt auch bei im Werk in Rovereto runderneuerten Lkw- und EM-Reifen an
Marangoni bietet die Marke “Marix” jetzt auch bei im Werk in Rovereto runderneuerten Lkw- und EM-Reifen an

Marangoni will künftig alle runderneuerten Reifen aus seinem Werk in Rovereto unter dem Markennamen “Marix” vertreiben. Bislang waren lediglich runderneuerte Pkw-, SUV- und LLkw-Reifen mit einer entsprechenden Seitenwand verfügbar. Ab sofort werden auch runderneuerte Lkw- und EM-Reifen unter der Marke “Marix by Marangoni” vertrieben.

“Mit dieser veränderten Herangehensweise an den Markt wollen wir die Produktion des Werkes in Rovereto als Ganzes so profilieren, dass wir unsere Aktivitäten auf dem Gebiet der direkten Runderneuerung besser abgrenzen können”, erklärt Brenno Benaglia, Vertriebschef des Marangoni-Geschäftsbereichs “Commercial & Industrial Tyres”. Das neue Sortiment basiere im Wesentlichen auf den Produktreihen “Marix RP” und “RP 100”, d.h.

einem Angebot, das die größte Auswahl an Runderneuerten am Markt biete, heißt es dazu in einer Mitteilung. Es werden Mischungen genutzt, die einen niedrigen Rollwiderstand und eine geringe Umweltbelastung gewähren sollen. In diesem Sinne seien besonders die Ecoenergy-Produkte hervorzuheben, die im Vergleich zu allen anderen eine Kraftstoffersparnis von etwa 2,5 Prozent bieten sollen, sofern sie sowohl auf der Antriebsachse als auch auf der Nachlaufachse montiert werden.

Für diese Reifen bietet Marangoni eine fünfjährige Garantie. Das Runderneuerungswerk im norditalienischen Rovereto gilt als das zweitgrößte in Europa. ab .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *