Yokohama überweist fast 5.000 Euro an den WWF

Dienstag, 19. Oktober 2010 | 0 Kommentare
 
Takamasa Higuchi (WWF Japan, li.) und Takashi Fukui (Managing Corporate Officer Yokohama)
Takamasa Higuchi (WWF Japan, li.) und Takashi Fukui (Managing Corporate Officer Yokohama)

Als Ausrichter und Co-Sponsor des Charity-Live-Events “Yokohama Rubber LIVEecoMOTION with MTV” haben der Reifenhersteller und der in Japan bekannte Musiksender ihr Engagement für die Umwelt unter Beweis gestellt. Die Eintrittsgelder in Höhe von rund 4.370 Euro sowie zusätzliche freiwillige Spenden von gut 330 Euro hat Yokohama an den WWF (World Wide Fund for Nature) übergeben, der damit gegen die Folgen der globalen Erwärmung kämpft.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *