Staatliche Förderung für Ausbau des Goodyear-Werkes Lawton

Montag, 30. August 2010 | 0 Kommentare
 

Der Reifenhersteller Goodyear erhält über die kommenden 15 Jahre insgesamt 20 Millionen US-Dollar an staatlicher Förderung für den Ausbau seines Werkes Lawton (Oklahoma/USA). Damit soll offenbar die Schaffung von rund 50 neuen Arbeitsplätzen gefördert werden, die im Zuge der Fabrikerweiterung entstehen sollen, für die Berichten zufolge eine Gesamtinvestitionssumme in Höhe von 150 Millionen Dollar veranschlagt ist. tr/cm.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *