Verkauf von Bridgestone-Stahlcordaktivitäten an Bekaert in trockenen Tüchern

Mittwoch, 7. April 2010 | 0 Kommentare
 

Der am 1. Februar angekündigte Verkauf der beiden Stahlkordfabriken von Bridgestone in Huizhou (Provinz Guangdong/China) und BMI (Sardinien/Italien) an Bekaert ist abgeschlossen. Die Integration in die Bekaert-Gruppe beinhaltet auch langfristige Aufträge für die beiden Fabriken zur Belieferung von Bridgestone.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *