Conti bereift BMW S 1000 RR ab Werk

Freitag, 26. März 2010 | 0 Kommentare
 
Conti bereift BMW S 1000 RR ab Werk
Conti bereift BMW S 1000 RR ab Werk

Die BMW S 1000 RR wird ab Werk mit dem “ContiSportAttack” bereift, wie der Reifenhersteller jetzt selbst mitgeteilt hat. Die Erstausrüstungsfreigabe für diesen Motorradreifen habe man unter anderem deshalb erhalten, weil er schnell auf Betriebstemperatur komme, besten Grip und perfektes Handling bis in den Grenzbereich hinein sowie selbst auf Nässe hohe Fahrsicherheit biete, sagt das Unternehmen. Als besondere Stärken des Reifens werden zudem seine Kurvenstabilität sowie präzises Bremsen genannt.

Darüber hinaus wird der “SportAttack” als sehr ausgewogen beschrieben und soll auf der Straße wie auf der Rennstrecke hohe Haftung und Sicherheit bieten. Deswegen sei er – sagt Conti – für BMW Motorrad die richtige Wahl bei der Bereifung der S 1000 RR, wo er am Vorderrad in der Dimension 120/70 ZR17 und am Hinterrad in der Größe 190/55 ZR17 zum Einsatz kommen wird. cm .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *