Werner Olm startet mit Sicuplus neu durch

Dienstag, 16. Februar 2010 | 0 Kommentare
 
Von li. n. re.: Lanzaro Groppo, Thomas Wunderlich, Matteo Groppo und Werner Olm vor einer Wärmebehandlungsanlage, eine zweite wurde während des Besuchs der NEUE REIFENZEITUNG Mitte Januar gerade errichtet
Von li. n. re.: Lanzaro Groppo, Thomas Wunderlich, Matteo Groppo und Werner Olm vor einer Wärmebehandlungsanlage, eine zweite wurde während des Besuchs der NEUE REIFENZEITUNG Mitte Januar gerade errichtet

Unter der italienischen Marke FARAD wird bereits seit 1974 automobiles Zubehör vertrieben, heute vor allem Dachboxen, Windabweiser, Schneeketten und Radsicherungen. Hersteller ist ein Familienunternehmen mit Werken in Ceresole Alba und Sanfre, die Orte liegen im Piemont südlich von Turin. Lanzaro Groppo, der die Firma zusammen mit seinem Bruder einst gründete, ist noch heute im Unternehmen, die Leitung der für Radsicherungen zuständigen Sparte Security Bolt hat sein Neffe Matteo Groppo inne.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *