Chemiker von ExxonMobil erhält „Charles Goodyear Medaille“

Freitag, 23. Oktober 2009 | 0 Kommentare
 

Edward N. Kresge, Wissenschaftler bei ExxonMobil Chemical, ist für seine Arbeiten an dem Synthesekautschuk EPDM (Ethylene Propylene Diene Monomer) mit der “Charles Goodyear Medaille 2010” geehrt worden. Diese Auszeichnung vergibt alljährlich die Rubber-Division der American Chemical Society (ACS).

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *