Laut Umfrage wollen 85,9 Prozent der Autofahrer Winterreifen aufziehen

Mittwoch, 7. Oktober 2009 | 0 Kommentare
 

Laut einer von der Deutschen Internet Versicherung AG bei TNS Emnid in Auftrag gegebenen repräsentativen Blitzumfrage unter 1.003 Personen wollen 85,9 Prozent der Autofahrer hierzulande Winterreifen aufziehen. Das bedeutet andersherum aber auch, dass immerhin 14,1 Prozent aller Autofahrer auf Winterreifen verzichten.

“Der hohe Anteil von Winterreifennutzern hat uns überrascht. Dieses erfreuliche Ergebnis zeigt das hohe Verantwortungsbewusstsein der deutschen Autofahrer”, kommentiert Falko Struve. Gleichzeitig appelliert das Vorstandsmitglied der Deutschen Internet Versicherung AG an die restlichen 14,1 Prozent, dem “guten Beispiel der überwältigenden Mehrheit zu folgen”.

Denn nur Winterreifen böten auf Schnee den nötigen Halt und passive Sicherheitsreserven, und deren weiche Gummimischung sorge schon bei Temperaturen unter zehn Grad Celsius für deutlich bessere Haftung. “Wer früher steht, vermeidet Auffahrunfälle”, begründet Struve seine generelle Winterreifenempfehlung, wobei in diesem Zusammenhang den Verbrauchern empfohlen wird, beim Winterreifenkauf auf das Schneeflockensymbol auf der Seitenwand zu achten. Weitere Tipps, damit Autofahrer sicher durch die kalte Jahreszeit kommen, hat der Versicherer auf einem Ratgeberportal im Internet unter der Adresse www.

sicher-auto-fahren.de zusammengestellt. Dort findet sich nicht nur Wissenswertes rund um Winterreifen, sondern auch in Sachen Frostschutz im Kühl-/Scheibenwaschwasser, Beleuchtung und dergleichen mehr.

“Sehen und gesehen werden sowie dem Wetter angepasste Fahrweise sind in der dunklen Jahreszeit die beste Versicherung gegen einen Unfall. Wer sich einfache Arbeiten an seinem Auto nicht zutraut, sollte in jedem Falle jetzt eine Werkstatt aufsuchen und sein Fahrzeug für den Winter vorbereiten lassen”, rät Struve..

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *