Wechsel im Cabot-Management

Donnerstag, 10. September 2009 | 0 Kommentare
 

Reifenrußhersteller Cabot Corp. (Boston) hat David A. Miller zum General Manager und Nachfolger von William Brady ernannt, der das Unternehmen verlässt.

Miller kommt von BP, wo er im Bereich Chemikalien verschiedene leitende Positionen bekleidet hat. Darüber hinaus hat Cabot Nick Cross, der ebenfalls von BP kommt, zum regionalen General Manager für Europa, Mittlerer Osten und Afrika ernannt. Er folgt auf Dirk Blevi, der Ende November in den Ruhestand tritt.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *