ArvinMeritor stößt weiteren Unternehmensteil ab

Mittwoch, 1. Juli 2009 | 0 Kommentare
 

Erst vor wenigen Tagen hatte der amerikanische Automobilzulieferer ArvinMeritor (Troy/Michigan) bekanntgegeben, den Verkauf zweier Teilbereiche aus dem Chassisgeschäft der Sparte “Light Vehicle Systems” abgeschlossen zu haben. Jetzt wurde erklärt, dass die “Gabriel Ride Control Products North America” an die Private-Equity-Gesellschaft OpenGate Capital veräußert wurde, lediglich Vereinbarungen über Lizenzen in Mexiko stehen noch aus. Damit hat das Unternehmen bereits 87 Prozent an den Chassisaktivitäten abgegeben.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *