Nokian baut Forstreifen-Palette aus

Mittwoch, 25. Februar 2009 | 0 Kommentare
 
Die neuen Größen entsprechen zentraleuropäischem Bedarf
Die neuen Größen entsprechen zentraleuropäischem Bedarf

Das Haupteinsatzgebiet der neuen Größen des “Forest Rider” sei Mitteleuropa, schreibt der finnische Anbieter Nokian Tyres. Die neuen Größen 600/65 R34 und 600/70 R30 (vorne) sowie 650/85 R38 (hinten) sind für große und schwere Forstmaschinen entwickelt worden mit 200 bis 500 PS. Der auf bis zu 50 km/h ausgelegte Forest Rider ist in besonderem Maße gegen Verletzungen, wie sie gerade im Waldeinsatz drohen, geschützt, rollt leicht und verringert – so der Anbieter – den Treibstoffverbrauch.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *