Mercedes-Rückruf wegen des Ersatzrades

Donnerstag, 29. Januar 2009 | 0 Kommentare
 

Weil sich die Halterungsschraube des optional unter dem Wagenboden verschraubten Ersatzrades bei Autos ohne Tire-Fit lockern kann, ruft Mercedes in Deutschland 44.000 Fahrzeuge der Baureihe Vito und dessen Pkw-Version Viano zurück, weltweit müssen sogar rund 238.000 Kleintransporter zur Kontrolle.

Falls die Schraube am Ersatzrad schon einmal gelöst wurde, könne sich der Reifen lösen und auf die Straße fallen, berichtet AutoBild. Der Rückruf betreffe Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum 2006 bis 2008. Die Dauer des Kontrolleinsatzes betrage eine halbe Stunde und sei für die Kunden kostenlos.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *