„Fahrspaßversicherung“ von Bridgestone auch 2009

Freitag, 5. September 2008 | 0 Kommentare
 

Im vergangenen Jahr hat Bridgestone unter dem Namen „Fahrspaßversicherung“ eine Aktion aus der Taufe gehoben, mit welcher der Reifenhersteller die Organisation „MEHRSi“ unterstützt, die es sich zur Aufgabe gemacht, das Verletzungsrisiko von Motorradfahrern nach einem Sturz durch einen besonderen Unterfahrschutz an bestehenden Leitplankensystemen zu verringern. Beim Kauf eines mit einem entsprechenden Aktionsaufklebern versehenen „Battlax“- oder „Battle-Wing“-Motorradreifen der Marke bekommt der Zweiradfahrer für zwölf Monate eine Versicherung gegen Reifenschäden durch Einfahren von Fremdkörpern kostenlos hinzu, wobei der Hersteller für jeden eingegangenen Versicherungsvertrag an „MEHRSi“ spendet. Nach Informationen der Zeitschrift Motorrad soll die Aktion auch im kommenden Jahr fortgesetzt werden.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *