Dunlopillo-Firma in der Insolvenz

Donnerstag, 4. September 2008 | 0 Kommentare
 

Es gibt zahlreiche Firmen weltweit, die den Namen Dunlop führen und auf den Erfinder des Luftreifens John Boyd Dunlop zurückgeführt werden können. Die Marke Dunlopillo ist im Premiumsegment von Bettenaccessoires angesiedelt und steht vor allem für Matratzen. Im britischen Harrogate hat jetzt die Dunlop Latex Foam Ltd.

Insolvenz angemeldet, die 155 Mitarbeiter bangen um ihre Arbeitsplätze. In Harrogate werden überwiegend Kissen und Bettenauflagen hergestellt..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *