Investitionen in japanische Reifenzuliefererfabrik

Donnerstag, 28. Februar 2008 | 0 Kommentare
 

Die Asahi Kasei Chemicals hat angekündigt, die Jahreskapazität des so genannten „solution-polymerized styrene butadiene rubber“ (S-SBR) im Werk Kawasaki bis zum April 2009 um 10.000 Tonnen erhöhen zu wollen. Damit soll der Bedarf der Reifenindustrie im Bereich modernster Silica-Mischungen befriedigt werden.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *