Downgrade für Continentals Langfrist-Rating

Mittwoch, 27. Februar 2008 | 0 Kommentare
 

Die Ratingagentur Moody’s hat die Bonitätsbewertung des Automobilzulieferers Continental gesenkt. Das Langfrist-Rating nahmen die Analysten in einer gestern veröffentlichten Studie um eine Stufe auf „Baa2“ herunter. Der Ausblick sei negativ, hieß es weiter.

Seit der Übernahme der Siemens-Tochter VDO hatte die Agentur die bisherige Einstufung überprüft. Das „Prime-2“-Kurzfrist-Rating von Continental wurde damals nicht zur Überprüfung ausgesetzt und bleibt unverändert. Jedoch sei auch hier der Ausblick negativ.

„Die Herabstufung auf Baa2 wurde durch den spürbaren Anstieg der Schulden und des Fremdfinanzierungsgrades bei Continental ausgelöst“, so Moody's. Continental hat den Autozulieferer VDO für 11,4 Milliarden Euro übernommen. Angesichts der Reihe erfolgreicher Unternehmensübernahmen gebe es jedoch nur einen begrenzten Druck auf das Rating, laute die Begründung für die Herabstufung um lediglich eine Stufe.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *