DBV schließt Alleinvertrag mit Wanfeng ab

Montag, 11. Februar 2008 | 0 Kommentare
 
Bild aus der mechanischen Bearbeitung bei Wanfeng
Bild aus der mechanischen Bearbeitung bei Wanfeng

Zwischen Wanfeng, dem größten asiatischen Hersteller von Aluminiumfelgen, und dem mittelständischen Unternehmen DBV Würzburg wurde vor einigen Tagen ein von DBV so genannter „Alleinvertrag“ für eine langfristige Kooperation feierlich unterzeichnet. Seither habe man den Status einer Wanfeng-Alleinagentur für Deutschland und angrenzende EU-Länder offiziell inne. Wanfeng stellt in China in vier Werken jährlich (nach eigenen Angaben) mehr als zehn Millionen Aluräder für Pkw plus weitere zehn Millionen Stück für Zweiräder her und wäre somit der größte Felgenproduzent in Asien.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *