Hoffnung der US-Reifenindustrie auf neues Handelsabkommen

Samstag, 1. Dezember 2007 | 0 Kommentare
 

(Akron/Tire Review) Die amerikanische Reifenindustrie hofft, dass ein jüngst geschlossenes Abkommen über unzulässige Subventionen für Produkte, die aus China stammen und unter anderem in die Vereinigten Staaten exportiert werden, auch den Reifenbereich und verwandte Produkte abdeckt. China hat versprochen, gemäß den Regeln der Welthandelsorganisation WTO illegale Steuervergünstigungen zu beenden..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *