Michelin erringt Doppelsieg bei Eifel-Klassiker

Montag, 19. November 2007 | 0 Kommentare
 
Siegreich: Darius Drzensla
Siegreich: Darius Drzensla

Unter besonders schwierigen äußeren Bedingungen sicherten sich Darius Drzensla im Ford Escort RS 2000 und Oliver Rohde im Porsche 924 Carrera GT bei der diesjährigen Rallye „Köln-Ahrweiler“ am vergangenen Wochenende die Plätze eins und zwei – auf Reifen von Michelin. Insgesamt 75 der 119 Teilnehmer vertrauten bei Deutschlands anspruchsvollster Veranstaltung für historische Rallye-Fahrzeuge der Jahre 1966 bis 1988 auf Pneus der Marke mit dem Bibendum. .

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *