Beru AG hält Umsatz im 9-Monats-Zeitraum stabil

Dienstag, 6. November 2007 | 0 Kommentare
 

Die Beru Aktiengesellschaft (Ludwigsburg) erwirtschaftete in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2007 einen Konzernumsatz von 331,5 (9 Monate 2006: 326,1) Mio. Euro und steigerte somit den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur leicht um 1,7%. Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) lag bei 34,2 (40,4) Mio.

Euro und entsprach damit einer operativen Marge von 10,3%. Im Geschäftsfeld Dieselkaltstarttechnologie musste Beru aufgrund des sich verschärfenden Wettbewerbs und eines schwachen Handelsgeschäfts einen Umsatzrückgang von knapp zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 121,2 (137,6) Mio. Euro hinnehmen.

Mit einem Plus von 14,7% auf 112,0 (97,6) Mio. Euro im Geschäftsfeld Elektronik und Sensorik, wozu auch Reifendruckkontrollsysteme gehören, konnten die Umsatzverluste in der Dieselkaltstarttechnologie ausgeglichen werden..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *