Neuer Premio-Leiter: Wir wollen weiter wachsen

Montag, 16. Juli 2007 | 0 Kommentare
 

Ulrich Pott, ehemals Leiter des Premio Reifen-Service, brachte mit seinem Ruhestand das Personalkarussell der GDHS in Schwung. Seit Anfang dieses Monats ist die Position durch den nun ehemaligen HMI-Leiter Michael Lutz wieder besetzt worden. Die Aufgaben von Michael Lutz bei HMI übernahm Jochen Clahsen, der bei der GDHS und ihren Handelspartnern bereits in früheren Zeiten tätig war.

Michael Lutz arbeitet bereits seit 1992 für die Goodyear-Dunlop-Gruppe und startete als Außendienstler bei Goodyear. Seit Oktober 2001 war er als Channel-Manager bei der GDHS für HMI verantwortlich. Als neuer Leiter des Premio Reifen-Service habe sich Lutz ehrgeizige Ziele gesetzt.

An erster Stelle stehe der Ausbau der derzeitigen Marktposition. „Wir wollen mit Premio weiter wachsen. Das hat oberste Priorität.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *