ATU eröffnet die erste Filiale in der Schweiz

Dienstag, 3. Juli 2007 | 0 Kommentare
 
Jetzt auch in der Schweiz angekommen
Jetzt auch in der Schweiz angekommen

ATU Auto-Teile-Unger eröffnet heute in Zürich-Spreitenbach mit der neu gegründeten Schweizer Landesgesellschaft „A.T.U Auto-Technik-Unger“ die erste Schweizer Filiale.

Die Kombination aus Meisterwerkstatt mit integriertem Autofahrer-Fachmarkt ist für die Schweiz ein neues Geschäftsmodell, das ATU bereits in den fünf europäischen Ländern Deutschland, Österreich, Tschechien, den Niederlanden und Italien umsetzt. Der Wartungs- und Reparaturservice wird für fast alle Automarken angeboten – ohne Voranmeldung und an Wochentagen bis 20.00 Uhr.

In Zürich-Spreitenbach werden 22 Arbeitsplätze geschaffen. Mittelfristig sind in der Schweiz 20 bis 25 Standorte geplant. Mit der Eröffnung in Zürich-Spreitenbach startet das Unternehmen erstmals in einem Nicht-EU-Land.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *