Verkauf der MGG Group durch Hayes Lemmerz

Montag, 2. Juli 2007 | 0 Kommentare
 

Hayes Lemmerz International Inc. hat seine hundertprozentige Tochtergesellschaft MGG Group B.V.

verkauft – neuer Eigentümer ist eine Tochtergesellschaft der ECF-Group, ein Unternehmen im Privatbesitz mit Firmenzentralen in der Schweiz und den Niederlanden. Die drei Werke der MGG Group, die sich in den Niederlanden und in Belgien befinden, fertigen Komponenten, wie zum Beispiel Wärmetauscher für gasbefeuerte Boiler, Ansaugrohre und andere Aluminiumkomponenten für die europäische Automobil- und Nutzfahrzeugbranche, sowie für weitere Industriezweige. Im Rahmen der jüngst bekannt gegebenen Vereinbarung hat der Investor alle sich im Umlauf befindlichen Aktien von MGG Group B.

V. und seiner Tochtergesellschaften übernommen. Die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurden nicht offengelegt, Hayes Lemmerz meldete jedoch, dass sich der Jahresumsatz von MGG für das Geschäftsjahr 2006 auf ca.

140 Millionen US-Dollar belief. Das Unternehmen erwartet nicht, dass diese Transaktion einen bedeutenden Einfluss auf seine zuvor veröffentliche Prognose für das Gesamtgeschäftsjahr 2007 haben wird..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *