Von Goodyear über Rapra zu Pirelli

Mittwoch, 9. Mai 2007 | 0 Kommentare
 

Hugh D. Pace übernimmt mit Wirkung 4. Juni die Position des CEO und Chairman bei Pirelli Nordamerika von Kevin Riddett, der das Unternehmen Pirelli nach zehn Jahren verlässt.

Pace hat eine lange berufliche Karriere bei Goodyear und war zuletzt bis Herbst 2004 Präsident der Region Asien-Pazifik. Dann wirkte Pace bei der Reifentestorganisation Smithers Rapra Technology als Vizepräsident und Geschäftsführer. Die vakante Position bei Smithers Rapra übernimmt James L.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *