Conti-Cord: Der Stoff, aus dem Frühjahrsträume sind

Freitag, 27. April 2007 | 0 Kommentare
 
Mode aus Conti-Materialien
Mode aus Conti-Materialien

Vögel zwitschern, es grünt überall – der Frühling hat sich durchgesetzt. Autofahrer haben ihre Sommerreifen aufgezogen. Wer schick sein will, trägt Conti.

Einen Trend in Sachen Frühjahrs- und Sommermode 2007 setzt die bekannte Moskauer Designerin Violetta Litvinova, die für ihre Kollektion erstmals Kleider, Hüte, Schals und sogar Platzdeckchen aus Conti-Reifencord schneiderte. Wer sich nun einen gummiartigen steifen Stoff vorstellt, muss umdenken. Violetta Litvinovas Cordgewebe sind hauchzart, umschmeicheln den Körper und kommen in schicken Farben wie Aqua, Chocolate oder Rotgold.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *