Russisches Reifenkomitee setzt sich weitreichende Agenda

Dienstag, 10. April 2007 | 0 Kommentare
 

Erstmals haben sich nun die Vertreter führender Reifen- und Gummiartikelhersteller Russlands zu einem branchenweiten Expertengespräch getroffen und dabei aktuelle Probleme besprochen. Auf der konstituierenden Sitzung dieses neugegründeten Gremiums seien einige Personalentscheidung getroffen sowie inhaltliche Schwerpunkte der künftigen gemeinsamen Arbeit festgelegt worden, heißt es dazu in einer Veröffentlichung. Das Gremium ist als Unterkomitee der russischen Industrie- und Handelskammer zugeordnet – das Unterkomitee hat somit also gleichzeitig auch einen quasi-staatlichen Auftrag und dient nicht nur der privaten Interessenvertretung der russischen Reifen- und Gummiartikelbranche.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *