Meisterliche Torwandschützen gesucht – point S lobt Preisgeld aus

Freitag, 16. März 2007 | 0 Kommentare
 

Die Kooperation point S präsentiert sich in diesem Jahr als Sponsoringpartner des Torwandschießens in der ZDF-Sendung „Das Aktuelle Sportstudio“. Das Ziel, dreimal unten und dreimal oben rein zu treffen, schaffte bis heute niemand: Keiner der bekannten Fußballstars oder Profisportler konnte bislang ein 100-prozentige Trefferquote erzielen – vielleicht schafft es nun aber ein Zuschauer? Denn bei jeder Sendung tritt ein „Mann aus dem Volke“ sowohl gegen berühmte Athleten an. Das könnte sich bis zum Ende der aktuellen Bundesligasaison besonders lohnen, denn wer sechsmal einlocht wird dafür von point S belohnt: 100.

000 Euro und einen Satz Alufelgen hat das Unternehmen als Preis ausgelobt. Den Titel „an der Torwand besser als Netzer“ gibt’s gratis dazu..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *