Termine der Uniroyal Funcup-Saison 2007 stehen fest

Freitag, 16. Februar 2007 | 0 Kommentare
 

Der Uniroyal Funcup startet in sein drittes Jahr in Deutschland: Wieder stehen sieben Rennen im Kalender, die fünf (statt bisher vier), sechs oder 25 Stunden dauern. Zusätzlich werden in diesem Jahr auch Schnupperkurse angeboten. Am Start bei den Rennen sind jeweils mindestens 20 Teams aus zwei bis sechs Fahrern, die sich ein Auto teilen.

Saison-Highlight wird auch 2007 allerdings wieder das 25h-Rennen in Spa sein, bei dem sich acht Piloten das Cockpit teilen. Hierzu werden bis zu 150 Autos mit etwa 750 Fahrern erwartet. Außer dem 25h-Rennen führt der deutsche Funcup noch zweimal ins Ausland: So wird der Saisonauftakt auf dem Adria Raceway südlich von Venedig ausgetragen – der dritte Lauf findet im belgischen Zolder statt.

Mit Oschersleben, Hockenheim und Nürburgring stehen weitere DTM-Strecken auf dem Fahrplan, bevor es zum Saisonfinale auf den Sachsenring geht. Die genauen Termine lauten wie folgt: 6./7.

April (Adria International Raceway, Italien), 16./17. Mai (Motorsportarena Oschersleben), 2.

/3. Juni (Circuit Zolder, Belgien), 5.-8.

(Spa Francorchamps, Belgien), 28. Juli (Hockenheimring), 21. September (Nürburgring) sowie 27.

Oktober (Sachsenring). Die neu angebotenen Schnupperkurse werden von erfahrenen Instruktoren und dem Team von TopSpeed Racing auf dem EuroSpeedway Lausitz (19. April, 13.

September), in Zolder (4. Juli), Hockenheim (27. Juli) und auf dem Salzburgring (9.

August) durchgeführt. Anmeldungen zu den Schnupperkursen, für einzelne Rennen oder die ganze Saison sind noch unter www.funcup.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *