Der deutsche Flottenmarkt wächst 2006 weiter

Mittwoch, 31. Januar 2007 | 0 Kommentare
 

Dank eines starken Dezembers war 2006 das dritte Jahr in Folge mit deutlichen Zuwächsen im deutschen Flottenmarkt. Wie der Marktbeobachter Dataforce mitteilte, ohne absolute Zahlen zu nennen, stand für das Gesamtjahr ein Volumenwachstum von 3,7 Prozent zu Buche. Das Dezember-Plus fiel mit 7,8 Prozent so hoch aus wie zuletzt im Mai 2006.

Im letzten Monat des Jahres erzielten Hyundai (+79 %), Seat (+52 %), Toyota (+35 %) und Skoda (+34 %) die höchsten relativen Zuwächse. Besonders erfolgreich verlief den Angaben zufolge das Flottengeschäft für Toyota, Mazda und Hyundai. Sie verzeichneten 2006 37, 44 bzw.

46 Prozent mehr Flottenzulassungen als noch vor Jahresfrist. Im Markenranking schob sich Toyota damit in die Top Ten; Mazda verbesserte sich um drei Plätze auf den zwölften Rang. Auch Marktführer VW verzeichnete ein Volumenplus im zweistelligen Bereich.

Dies gelang ebenfalls der tschechischen Tochter Skoda (+18 %). Die Dieselquote im Flottenmarkt stieg im vergangenen Jahr laut Dataforce erneut an und betrug im Jahresschnitt über 72 Prozent. Zum Vergleich: In 2001 lag der Dieselanteil an den Flottenzulassungen noch unter der 60-Prozent-Marke, schreibt Autoflotte.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *