Goodyear benennt zwei neue Vizepräsidenten

Dienstag, 30. Januar 2007 | 0 Kommentare
 

Die Goodyear Tire & Rubber Co. hat zwei ihrer nordamerikanischen Führungspositionen neu besetzt. Künftig wird Charles Mick (60) Vice President und General Manager verantwortlich für „North American Holdings and Integration“ sein, wozu etwa das Kanada-Geschäft des Reifenherstellers wie auch die Beteiligung an der Komplettradmontage von Tire & Wheel Assembly, Inc.

gehört. In die Funktion des Vice President und General Managers für das Reifengeschäft „Global Off-Highway“, das Mick seit 2003 geführt hatte, rückt Joseph Copeland (45) auf. Copeland war bisher Chief Executive Officer der Goodyear-Tochter South Pacific Tyre (SPT), die in Australien Reifen fertigt.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *