Zwei neue Felgenlinien von Alcoa

Mittwoch, 24. Januar 2007 | 0 Kommentare
 

Alcoa Forged Specialty Wheels (Cleveland) hat in den Vereinigten Staaten zwei neue Linien geschmiedeter Aluminiumräder präsentiert: „Pro Series“ und „Adventure Series“ sind erhältlich beispielsweise für große SUVs und Jeeps. Beide Serien sind auf Erstausrüstungsapplikationen abgestimmt: Für Chrysler, Dodge und Jeep bieten sich die 5-Speichen-, für Chevrolet, GMC, Ford, Lincoln, Nissan und Toyota die 6-Speichen-Varianten an. Alcoa bietet für die neuen Räder, die in 17 und 20 Zoll aufgelegt werden, eine lebenslange Garantie; bei einer Chromoberfläche, die optional angeboten wird, ist die Gewährleistung auf drei Jahre limitiert.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *