Freie Tankstellen empfehlen sich als Partner in Reifenfragen

Donnerstag, 18. Januar 2007 | 0 Kommentare
 
Freie Tankstellen empfehlen sich als Partner in Reifenfragen
Freie Tankstellen empfehlen sich als Partner in Reifenfragen

Der Bundesverband freier Tankstellen e.V. (bft) empfiehlt Autofahrern zwecks Vorbeugung einer Reifenpanne regelmäßig den Reifenluftdruck an ihrem Fahrzeug zu überprüfen, da ein falscher Fülldruck nicht nur den Reifenverschleiß und den Kraftstoffverbrauch erhöhe, sondern auch eine der häufigsten Ursache für Reifenpannen sei.

Wer wenig fährt sollte die Luftdruckkontrolle einmal im Monat durchführen, Vielfahrern empfiehlt der bft dies bei jedem dritten Tankstopp zu erledigen. „Jedes Mal, wenn der Reifendruck kontrolliert wird, den Reservereifen nicht vergessen“, hebt der Verband zudem hervor. Und kommt das Ersatzrad nach einer Panne tatsächlich zum Einsatz, sollte aus Gründen der Sicherheit gleich die nächste Tankstelle angesteuert fahren, da sie in aller Regel näher als die nächste Werkstatt sei, meint der bft, der die von ihm vertretenen Betriebe ohnehin als Ansprechpartner auch in Sachen Reifen verstanden wissen will.

Damit die Autofahrer diesbezüglich stets auf der sicheren Seite sind, gebe es Rat und Hilfe bei der freien Tankstelle. „Denn dort kümmert sich der Chef noch selbst noch um die Belange seiner Kunden“, heißt es. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *