Indische Reifenhersteller wenden sich gegen Importware

Montag, 6. November 2006 | 0 Kommentare
 

Die indische Reifenindustrie hofft nun im wachsenden Wettbewerb mit billigen Importreifen aus China auf die Verschärfung bilateraler Einfuhrvereinbarungen. Wie die Zeitung The Financial Express berichtet, werden entsprechende Importe im noch bis März laufenden Geschäftsjahr rund 1,4 Prozent zu den Umsätzen auf dem indischen Reifenmarkt in Höhe von 145 Milliarden Rupien (2,5 Mrd. Euro) beisteuern.

Im vergangenen Jahr lag die Menge offiziell nach Indien exportierter Reifen – hauptsächlich aus China – bei 868.000 Einheiten, während die indischen Hersteller insgesamt 65 Millionen Reifen fertigten..

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *