Hersteller von Reifenruß startet Restrukturierungsprogramm

Freitag, 6. Oktober 2006 | 0 Kommentare
 

Einer der weltweit bedeutendsten Hersteller von Reifenruß, das US-Unternehmen Cabot Corp. (Boston), hat Restrukturierungsmaßnahmen eingeleitet mit dem Ziel, signifikant Kosten zu senken, etwa 130 Mitarbeiter dürften dabei ihre Jobs verlieren. Betroffen sein wird vor allem der Rußbereich, in dem ein „Streamlining“ vorgenommen werden soll, das heißt der technische Bereich, die Herstellung, der Verkauf und der Service werden gleichermaßen betroffen sein.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *