Reifenexporte aus Indonesien nehmen zu

Freitag, 11. August 2006 | 0 Kommentare
 

Der Verband der indonesischen Reifenhersteller APBI (Association of Indonesian Tire Producers) meldet, dass die Reifenexporte in diesem Jahr rund 600 Millionen US-Dollar wert sein werden, während dies im vergangenen Jahr noch 520 Millionen Dollar waren. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 57 Millionen Reifen in Indonesien hergestellt, wovon rund 60 Prozent, also etwa 34 Millionen, ins Ausland verkauft wurden. Die Exporte haben in den vergangenen Jahren zugenommen, so der Verband weiter, da die Inlandsnachfrage aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Situation rückläufig war.

Allein im ersten Halbjahr 2006 hätten die Exporte um 82 Prozent angezogen. Es werde sogar befürchtet, dass der Binnenmarkt für Reifen kollabiert..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *