Paul di Resta gewinnt „F-3 Masters“ in Zandvoort

Donnerstag, 10. August 2006 | 0 Kommentare
 
Paul di Resta gewinnt „F-3 Masters“ in Zandvoort
Paul di Resta gewinnt „F-3 Masters“ in Zandvoort

Bei der inzwischen 16. Auflage des prestigeträchtigen Formel-3-Einladungsrennens trat am vergangenen Wochenende die Elite der europäischen Formel-3-Serien zum „Kräftemessen“ beim „Masters of Formula 3“ an. Nicht weniger als 38 Fahrer aus 20 Ländern waren beim größten Motorsportevent der Niederlande in Zandvoort am Start.

Das schwarze Gold der Rennfahrer kam beim Masters of Formula 3 – wie auch in der Formel 3 Euro Serie – von Kumho und war limitiert. Drei Sätze Slicks Ecsta S700 standen den Piloten zur Verfügung. .

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *