Auto Express fordert höhere Mindestprofiltiefe

Donnerstag, 6. Juli 2006 | 0 Kommentare
 

Dass eine geringe Profiltiefe die Sicherheitsreserven eines Reifens verringert, ist bekannt. Die englische Automobilzeitschrift Auto Express veröffentlicht in ihrer neuen Ausgabe nun Testergebnisse, die man als „schockierend“ bezeichnet, und fordert nun eine Erhöhung der gesetzlichen Mindestprofiltiefe von 1,6 auf drei Millimeter. „Tausende Unfälle auf britischen Straßen könnten jedes Jahr verhindert werden, wenn die Mindestprofiltiefe um 1,4 Millimeter erhöht wird“, schreibt Auto Express weiter.

Offizielle Statistiken zeigten, dass rund 20 Prozent aller Verkehrsunfälle, bei denen Menschen entweder schwer verletzt oder sogar getötet werden, auf das Rutschen der Autos auf nassen Fahrbahnen zurückzuführen sei. Ein Zufallstest der Zeitung habe weiter gezeigt, bei 67 Prozent der Fahrzeuge entspricht wenigstens ein Reifen nicht den gesetzlichen Vorgaben in punkto Profiltiefen..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *