Tuner Carlsson setzt auf Dunlop

Montag, 3. Juli 2006 | 0 Kommentare
 
Das Know-how für den CK35 stammt von der Rennstrecke, das Team um Ex-Rallye-Ass und Namensgeber Ingvar Carlsson trat auch in diesem Jahr wieder bei 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an
Das Know-how für den CK35 stammt von der Rennstrecke, das Team um Ex-Rallye-Ass und Namensgeber Ingvar Carlsson trat auch in diesem Jahr wieder bei 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an

Die Mercedes-Benz-Spezialisten des Veredlers Carlsson (Merzig) nahmen sich des SLK350 an und präsentieren mit dem Carlsson CK35 ihre Überarbeitung. 295 PS (23 mehr als in der Serie) und ein Drehmoment von 385 Nm (+35) hat der Schwabe nach der Frischzellenkur im Saarland und bringt es damit auf 270 km/h Spitze. Empfehlung von Carlsson: Diese Fahrdynamik bringt Dunlop bestens auf die Straße, für das Rad 2/16 Brilliant Edition wird der Dunlop SP Sport Maxx montiert: vorne in der Dimension 235/35 ZR 19 und hinten in 265/30 ZR19.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *