Alcoa gründet Felgen-Tochterfirma in Südafrika

Dienstag, 27. Juni 2006 | 0 Kommentare
 

In Johannesburg wurde jetzt die Alcoa South Africa (Pty.) Ltd. unter Leitung von John Jewiss (42) gegründet, die 44.

Präsenz des Herstellers von geschmiedeten Lkw-Aluminiumfelgen weltweit. Die Niederlassung wird für den Verkauf dieser Produkte in Afrika südlich der Sahara zuständig sein. Die für diesen Markt bestimmten Felgen werden in Székesfehérvár (Ungarn) gefertigt und nach Durban (Südafrika) verschifft.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *