Reifenhandelsteam gewinnt Dunlop Drivers Cup

Donnerstag, 30. März 2006 | 0 Kommentare
 
Am letzten Veranstaltungstag konnten die DDC-Teilnehmer ihr fahrerisches Können auf dem California Speedway ausloten
Am letzten Veranstaltungstag konnten die DDC-Teilnehmer ihr fahrerisches Können auf dem California Speedway ausloten

Wer Reifen verkauft, kann mit ihnen auch perfekt umgehen – zwei Teilnehmer am Dunlop Drivers Cup haben das in den vergangenen Tagen bewiesen. Beim Finale des Wettbewerbs um den Titel des sportlichsten Autofahrers lagen die als „Team Tyre Dealer III“ gestarteten Swen Dolenc (Maulbronn) und Holger Richter (Erlangen) am Ende vorne. 2.

800 km durch Kalifornien führte die Final-Rallye des Cups die Teams, bis zum großen Finale auf dem California Speedway war noch alles offen. Erst auf dem atemberaubenden Ovalkurs nahe Los Angeles konnten sich der Porsche-Verkäufer Dolenc und Richter (Geschäftsführer bei Point S, Reifen Krautwurst in Erlangen) mit 2.260 Punkten gegen das bis dahin führende niederländische Team Tjidde-Der Boers/Hans van Dijk (2.

230 Zähler) knapp durchsetzen. Dritte wurde die österreichische Paarung Christian Eybner/Kurt Scharner (2.150).

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *