Spürhundetrupp dank Bridgestone wieder im Einsatz

Samstag, 25. März 2006 | 0 Kommentare
 
Ein Hund namens Bridgestone
Ein Hund namens Bridgestone

Eine mobile Spezialeinheit, die Hunde für das Aufspüren von Drogen in Schulen, Hochschulen und Betrieben trainiert, ist dank der finanziellen Unterstützung von Bridgestone Großbritannien wieder im Einsatz. Das UK Military & Police Canine Training Centre (MPCTC/UK, Trainingszentrum für Militär- und Polizeihunde) hatte sich in einer Notsituation an Bridgestone UK gewandt, nachdem das Fahrzeug, auf dem die Hunde befördert werden, infolge eines Unfalls von der Straße genommen werden musste. .

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *